Das digitale Röntgen

digitales röntgen

Röntgenaufnahmen sind bereits seit dem Jahr 1895 bekannt und aus der heutigen modernen Medizin sind solche Aufnahmen eigentlich nicht mehr wegzudenken. Neben der exzellenten Bildqualität und der Möglichkeit diese gegebenenfalls auch Nachbearbeiten zu können, steht natürlich die Diagnostik mit einem digitalen Röntgen im Vordergrund. Sei es für die Beurteilung der Knochenstruktur oder um die Funktionen der Lunge zu überprüfen, ein digitales Röntgen kommt heute in vielen Bereichen der Medizin zum Einsatz.

Zahlreiche Vorteile

Der wohl grösste Vorteil ist, dass ein digitales Röntgen die unterschiedlichsten Gewebedichten untersuchen kann. Ebenfalls sehr positiv im Vergleich zu herkömmlichen Röntgentechnik ist, dass auch eine weitaus geringere Strahlendosis abgegeben wird. In diesen Fällen wird häufig auf die Methode und des Verfahrens eines digitalen Röntgens vertraut:

– Lungendarstellung

– Skelettdarstellung

– Untersuchung von Magen und des Darmtrakts

– Untersuchung der Speiseröhre

– Untersuchung der Harnwege

– detaillierte Darstellung des Venensystems

Wie lange dauert ein digitales Röntgen?

Untersuchung gehören sicherlich nicht zu den angenehmsten Dingen im Leben. Die digitale Röntgenuntersuchung wird Sie jedoch mit der Dauer sehr positiv überraschen. Innerhalb weniger Bruchteile einer Sekunde können die unterschiedlichsten Röntgenaufnahmen getätigt werden. Sie müssen hierzu lediglich kurz die Luft anhalten und zudem ist die Röntgenuntersuchung für Sie natürlich schmerzfrei.

Was muss bei einer solchen Untersuchung beachtet werden?

Es hängt natürlich immer von der jeweiligen Untersuchungsregion ab, wie das digitale Röntgen verläuft. In der Regel müssen Sie jedoch Kleidung und Schmuck ablegen. In einigen Fällen ist es auch notwendig, dass Ihnen ein ionisches Röntgenkontrastmittel verabreicht wird. Empfehlenswert ist deshalb, dass etwa 4 Stunden vor dem digitalen Röntgen keine Nahrung und keine Flüssigkeit aufgenommen wird.

Für ein digitales Röntgen werden zumeist auch diverse Zusatzuntersuchung im Vorfeld notwendig sein. Für genauere Informationen können Sie sich jedoch die Seite menschimbild.ch ansehen. Hier finden Sie alle wichtigen und notwendigen Informationen rund um das digitale Röntgen. Für eine Terminvereinbarung stehen die Mitarbeiter natürlich jederzeit telefonisch und schriftlich zur Verfügung.

Das digitale Röntgen hat die heutige Medizin enorm verändert und ermöglicht ein rasches Einleiten von weiteren Behandlungsschritten. Sollten auch Sie eine solche Röntgenuntersuchung benötigen, sind Sie hier genau richtig. Zögern Sie nicht wenn es um Ihre Gesundheit geht und vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *